EX-Fatboy Umbau

Unser Kunde Ralph ist weg von den Reiskochern und hat sich entschieden, das gebrauchte Bike eine Fatboy aus den 90zigern bei uns pimpen zu lassen.

Das Teil haben wir erst mal zerlegt, es neue ALU-Chromfelgen mit anderer Bereifung bekommen. Die Fender haben wir ersetzt, Beleuchtungseinheiten werden getauscht, es bekommt ein Seitenkennzeichen, Gabeltauchrohre wurden poliert, der Sitz neu gefertigt, ein neuer Lenker kommt zum Einsatz und mal sehen, was noch so anfällt.

Beim Zerlegen ist uns aufgefallen, das das Hinterrad zu weit aus der Mitte gebaut wurde, so haben wir uns entschlossen, den Riemenantrieb auf 20mm umzubauen, um das Rad weiter nach links- also mittig zu bekommen. Dabei haben wir die Radnabe zerlegt, entchromt, abgedreht und wieder verchromt, so das wir jeden Millimeter ausgenutzt haben um das Rad in die Mitte zu bekommen. Auch haben wir ein 20mm-Pully im Räder-Design verbaut. Das Frontend mit den polierten Tauchrohren ist eingebaut und wir haben den Tank geändert. Den Heck- und Frontfender gebaut und angepasst. Spatze hat mal wieder eine GFK-Schale laminiert die schon beim Vorpolstern war um eine Sitzprobe für die Auswahl des Lenkers zu treffen. Der Tank ist vom Innenstrahlen sowie Versiegeln zurück und die Blechteile wurden alle von „Ralles“ Lacker in Farbe gebracht und die Entmontage hat begonnen. Nach Absprache haben wir nun noch einen neuen Lenker, Riser, Griffe und Griffarmaturen bestellt und das Bike steht auf der Bühne und unser Spetzi „Sacha“ mit der Verkabelung anfangen hat. Heute ist die neue Auspuffanlage und die Griffarmaturen gekommen und die Entphase hat bekonnen. Zu unserer 4.Jahresparty war es den wie geplant fertig und konnte Ralle übergeben werden.

An dieser Stelle sei noch erwähnt, das einige alte Blechteile und die Räder immer noch zum Verkauf stehen!

Preise bitte anfragen!

Basis ModellBike zerlegtlinke Seitenansicht

Bitte auf ein Bild klicken

Letzte Bilder 07.11.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.